Tomaten-Schinken-Pfanne mit Nudeln

Hinterlasse einen Kommentar

Zutaten:

  • Schinkenspeck oder Schinkenwürfel
  • Tomaten
  • italienische Kräuter
  • Olivenöl
  • Sahne

Die Schinkenwürfel in Olivenöl kurz anbraten. Kleingeschnittene Tomaten dazugeben, mit italienischen Kräutern abschmecken. Mit Sahne verfeinern und etwas köcheln lassen.

Dazu passen hervorragend Nudeln.

  • Zeitaufwand: 15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
Advertisements

Pizza-Suppe

Hinterlasse einen Kommentar

Zutaten (für 4 Personen):

  • 250g Gehacktes
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 Dose Champignons
  • 2 Paprika
  • 1 Becher Schmand oder Crème Fraîche
  • 1 Becher Sahne
  • 100g Schmelzkäse
  • Gewürze (Pizzagewürz, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Oregano…)

Das Gehacktes und die gewürfelte Zwiebel anbraten. Die passierten Tomaten zerkleinern und mit den Champignons (mit Soße), den gewürfelten Paprika, dem Schmand und der Sahne dazugeben.

Etwa 5-10 Minuten köcheln lassen, dann den Schmelzkäse unterrühren.

Mit den Gewürzen je nach Geschmack würzen.

Dazu passt zum Beispiel Fladenbrot.

  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Aufwand: ca. 30 Minuten

Spinat-Ricotta-Crespelle

1 Kommentar

Zutaten (für 4 Personen):

  • 3 Eier
  • 200g Buttermilch
  • 250g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • Milch
  • 600g Blattspinat, Mangold, Wildgemüse (Brennnessel, Giersch,…) o.ä.
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250g Ricotta (oder Feta)
  • Parmesan oder Pecorino
  • Pfeffer, Salz, Muskat

Aus Eiern, Buttermilch, Mehl, Backpulver, etwas Milch und einer Prise Salz Eierkuchenteig bereiten.

Den Blattspinat mit gewürfelter Zwiebeln und gewürfelter Knoblauchzehe in Olivenöl anschwitzen, mit etwas Milch ablöschen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

Aus dem Eierkuchenteig 5-8 Eierkuchen backen.

Den Ricotta zerbröseln, mit dem Spinat auf die Eierkuchen geben, aufrollen und in eine gefettete Auflaufform schichten.

Mit Parmesan bestreuen und bei 200°C etwa 15-20 Minuten backen.

Dazu passen Tomaenwürfel und eventuell eine Tomatensoße.

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Aufwand: etwa 15-20 Minuten Vorbereitung, 15-20 Minuten Backzeit

Gebackene Mozarella-Tomaten

Hinterlasse einen Kommentar

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 große Fleischtomaten (ca. 800g)
  • 300g Mozarella (oder 2 handelsübliche Beutel)
  • 1-2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl (+ Öl für die Form)
  • 1  Prise schwarzer Pfeffer
  • Gewürze (frischer Thymian, italienische Kräuter o.ä.)

Tomaten und Käse in Scheiben schneiden und in eine geölte Auflaufform schichten.

Die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln (nein, Knoblauch wird nicht zerdrückt wegen des Geschmacks!), mit Öl, Salz und Pfeffer vermengen, die Mischung über die Scheiben träufeln.

Bei 220°C im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.

Mit den Kräutern bestreuen und weitere 5 Minuten backen.

Dazu schmeckt Weißbrot oder Ciabatta.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Aufwand: ca. 10 Minuten zur Vorbereitung, 25 Minuten Backzeit

%d Bloggern gefällt das: