Pizza-Suppe

Hinterlasse einen Kommentar

Zutaten (für 4 Personen):

  • 250g Gehacktes
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 Dose Champignons
  • 2 Paprika
  • 1 Becher Schmand oder Crème Fraîche
  • 1 Becher Sahne
  • 100g Schmelzkäse
  • Gewürze (Pizzagewürz, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Oregano…)

Das Gehacktes und die gewürfelte Zwiebel anbraten. Die passierten Tomaten zerkleinern und mit den Champignons (mit Soße), den gewürfelten Paprika, dem Schmand und der Sahne dazugeben.

Etwa 5-10 Minuten köcheln lassen, dann den Schmelzkäse unterrühren.

Mit den Gewürzen je nach Geschmack würzen.

Dazu passt zum Beispiel Fladenbrot.

  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Aufwand: ca. 30 Minuten
Advertisements

Bisquit-Rolle

Hinterlasse einen Kommentar

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 150g Zucker
  • 150g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 4 TL geschmolzene Butter
  • Marmelade
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Puderzucker

Aus Eiern, Zucker, Mehl, Backpulver und Butter einen Teig bereiten und gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 190°C 12 Minuten backen.

Vom Backpapier entfernen und mit Hilfe eines (gezuckerten) Geschirrtuchs zusammenrollen, auskühlen lassen.

Sahne steif schlagen, Vanille- und Puderzucker zugeben.

Marmelade auf dem Boden verteilen, Sahnecreme daraufgeben und wieder zusammenrollen, etwa 1-2 Stunden kühl stellen.

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Aufwand: 5-10 Minuten für den Teig, 12 Minuten backen, Auskühlzeit, 5 Minuten zum Fertigmachen

Fischfilet mit Zuckerschoten

Hinterlasse einen Kommentar

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Schalotten
  • 500g Zuckerschoten
  • 250g Kirschtomaten
  • 100ml Weißwein
  • 150g Schmelzkäse oder 100ml Sahne
  • 4 Fischfilets
  • 1/2 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • gehackter Dill

Die Schalotten würfeln und glasig dünsten und die Zuckerschoten etwa 5 Minuten mitdünsten.

Die halbierten Kirschtomaten hinzufügen, mit dem Weißwein ablöschen, den Käse oder die Sahne zugeben und mit Dill würzen.

Die Fischfilets salzen, säuern, pfeffern, in Mehl wenden und von beiden Seiten in Butter je 4 Minuten braten.

Dazu passt Reis oder Salzkartoffeln.

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Aufwand: ca. 20 Minuten

Gehacktes-Torte

Hinterlasse einen Kommentar

Zutaten:

  • 1kg Gehacktes
  • 1 kleine Dose Erbsen
  • 1 kleine Dose Pilze
  • 1 kleine Dose Ananas
  • 1 Glas Tomatenpaprika
  • 1 – 1 1/2 eingeweichte Brötchen
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer

Die Zutaten gut miteinander verkneten und mindestens 4 Stunden ziehen lassen.

In einer Auflaufform etwa eine Stunde bei 200°C im Ofen überbacken – nach Geschmack nach einer halben Stunde Käse darübergeben.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Aufwand: 5 Minuten Vorbereitung, 4 Stunden Ruhezeit, 1 Stunde Backzeit

Wirsingkohlsuppe

Hinterlasse einen Kommentar

Zutaten (für 4 Personen):

  • 200g Gehacktes
  • 2/3 Wirsing
  • 8 Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Kümmel

Das Gehackte im Topf anbraten und dabei zerkleinern (mach ich total gern irgendwie *g*).

Den Wirsing in Streifen schneiden und andünsten, bis er etwas angebräunt ist.

Wasser zugeben, bis der Wirsing bedeckt ist.

Die Kartoffeln würfeln, dazugeben und alles 30 Minuten kochen lassen.

Mit den Gewürzen abschmecken.

  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Aufwand: ca. 10 Minuten Vorbereitung, 30 Minuten Kochzeit

Ess ich supergerne…hmmm.

Schupfnudel-Pfanne

Hinterlasse einen Kommentar

Zutaten (für 4 Personen):

  • etwa 500g Hähnchenbrust
  • 1 Packung fertige Schupfnudeln 😉 (oder selbst gemacht)
  • Gemüse (z.B. je 200g Erbsen und Brokkoli – vorgegart, 2 Tomaten)
  • 1 TL Mehl
  • Wasser
  • Pfeffer, Salz, Koriander, …
  • Margarine oder Öl zum Braten

Die Hähnchenbrust in schmale Streifen schneiden und in einer großen Pfanne mit Margarine oder Öl anbraten.

Die Schupfnudeln dazugeben und alles unter stetigem Wenden schön braun werden lassen.

Das Gemüse dazugeben (eventuell anderes Gemüse wie z.B. Paprika vorher mitbraten), würzen, alles mit etwas Wasser ablöschen und etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Einen Teelöffel Mehl in etwas kaltes Wasser einrühren, in die Schupfnudelpfanne einrühren und aufkochen lassen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Aufwand: ca. 20-30 Minuten

Schupfnudel-Pfanne

Thunfischsalat

Hinterlasse einen Kommentar

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 kleine Dose Champignons
  • 3 Gewürzgurken
  • 3 Eier
  • 1 Zwiebel
  • eventuell 1 Dose Mais
  • 3-5 EL Senf
  • 1 Schuß (Weißwein-) Essig
  • 3 EL Öl
  • Kräuter (Dill, Petersilie, Pfeffer, Schnittlauch, Knoblauch, …)

Für die Soße Senf, Essig, Öl und Kräuter mischen.

Die hart gekochten Eier, die Gewürzgurken und die Zwiebel würfeln, eventuell große Pilzsstücke zerkleinern. Alle Zutaten in die Soße geben und gut vermischen. Eventuell etwas durchziehen lassen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Aufwand: ca. 10-15 Minuten

Older Entries

%d Bloggern gefällt das: